08.06.02 14:22 Uhr
 1.666
 

Taiwan: Geldautomat spuckte 9800 Euro auf die Straße

Ein Defekt an einem Geldautomaten in Taiwan führte in der Stadt Keelung (Taiwan) zu einem Geldregen. Der Automat spuckte bei mehreren Gelegenheiten insgesamt 315.000 Taiwanesische Dollar (entsprechen 9.800 Euro) auf die Strasse.

Der Grund dieser selbständigen Aktionen des Automaten ist unklar. Die umherfliegenden Dollarscheine wurden von mehreren Männern aufgefangen. Ein Teil von ihnen wurde dabei von einer automatischen Kamera gefilmt.

Die Polizei stoppte schliesslich den Geldautomat und Bankpersonal sammelte die restlichen umherliegenden Scheine auf. Alle die sich Scheine mitnahmen, sind aufgefordert diese zurückzugeben.


WebReporter: its me
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Straße, Taiwan, Geldautomat
Quelle: www.oberoesterreich.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?