08.06.02 13:54 Uhr
 11
 

Handball: Magdeburg siegt - Agerschou geht erneut K.o.

Der SC Magdeburg hat im dritten Spiel um den 'Super Globe' den zweiten Sieg eingefahren. Gegen Al Salmiya aus Kuwait gewannen die Magdeburger mit 38:27.

Allerdings hatte auch dieser Sieg einen faden Beigeschmack. Torhüter Sune Agerschou ging nach einem Treffer am Kopf wie gegen F.A.P Kamerun zu Boden und musste ausgewechselt werden.

Da auch Ersatztorhüter Gaudin passen musste, stand Kreisläufer Kervadec die letzten 22 Minuten im Tor.
Die Magdeburger dominierten das Spiel von Begin an, haben aber trotz des Siegs nur noch sehr geringe Chancen, den 'Super Globe' zu gewinnen.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Magdeburg
Quelle: original.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?