08.06.02 02:43 Uhr
 11
 

PriceLine.com erwirbt Rechte von Discount-Reiseagentur Lowestfare.com

Der amerikanische Internet-Reiseanbieter PriceLine.com hat am Freitag erklärt, er werde die Markenrechte und den Domain-Namen von Lowestfare.com übernehmen. Ab sofort werden auf Lowestfare.com dieselben Produkte wie bei Priceline.com angeboten.

Die Internetseite hat ursprünglich besonders günstige Tickets von TWA Airlines verkauft. Als TWA Pleite ging und von American Airlines aufgekauft wurde, was das Unternehmen nicht am weiteren Besitz von Lowestfare.com interessiert.

Die Seite hatte 602.000 unique Visitors (Maß für Reichweite an Besuchern einer Webseite) im März, Priceline.com 3,5 Millionen. Priceline.com äußerte sich aber nicht zu den Übernahmekonditionen. Auch über die möglichen finanziellen Früchte des Engagements gab das Unternehmen keine Auskunft. Dem Kurs der Aktie scheint dies nicht geschadet zu haben. Er steigt im späten Freitagshandel um 0,13 Prozent auf 3,90 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Reise, Recht, Disco, Discount
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?