07.06.02 19:36 Uhr
 11
 

NHL: Detroit Red Wings gewinnen gegen Carolina

Das zweite Spiel um den Stanley Cup gewannen die Detroit Red Wings gegen die Carolina Hurricanes mit 3:1. In der Best-of-Seven-Serie steht es damit jetzt 1:1.

Die entscheidenden Tore für den haushohen Favoriten aus Detroit fielen allerdings erst im Schlussdrittel.
Nicklas Lidstrom und Kris Draper erzielten die spielentscheidenden Tore.

Red-Wings-Coach Scotty Bowman sprach von einem sehr wichtigen Sieg, da das zweite Spiel immer ein 'Schlüsselspiel' in der Best-of-Seven-Serie darstellen würde.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NHL, Detroit
Quelle: original.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?