07.06.02 15:54 Uhr
 12
 

Pulsion bringt neuen Überwachungsmonitor auf den Markt

Die PULSION Medical Systems AG, ein auf medizinische Diagnose- und Therapiesysteme spezialisiertes Life-Science-Unternehmen, vertreibt ab sofort den neuen Patientenüberwachungsmonitor PiCCOplus. Dieser ersetzt ab sofort das bisherige PiCCO, es wird bei erweiterten Funktionen zum selben Preis angeboten und soll die Anwendung im Operationssaal erschließen.

PiCCO, das umsatzstärkste Produkt von PULSION, ist ein gering-invasives Herz-Kreislauf-Überwachungs- und Therapiesteuerungssystem. Das neue Gerät ist bereits in Europa und den USA zugelassen. Der planmäßige Start von PiCCOpluswird maßgeblich zum Ereichen des EBIT-Break-even im zweiten Halbjahr 2002beitragen.

Die Aktien stiegen bisher um 11,7 Prozent und notieren aktuell bei 2,10 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Überwachung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?