07.06.02 13:47 Uhr
 164
 

WM 2002: Keine Übertragung ins All

Die momentan auf der International Space Station (ISS) stationierten Astronauten schauen bei der Fußball-Weltmeisterschaft in die Röhre - sie können keine WM-Spiele verfolgen.

Die in knapp 400 Kilometer hoch schwebende ISS ist nicht in der Lage Fernsehbilder zu empfangen, teilte der russische Flugleiter Viktor Blagow mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bastianwust
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, All, Übertragung
Quelle: www.sports.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?