07.06.02 12:05 Uhr
 1.025
 

WM-Ticketchaos: Schulklassen freuen sich

In Südkorea haben die Organisatoren jetzt auf das Ticketchaos bei der WM reagiert. Ein Teil der freien Plätze wird nun per Freikarten an Schulklassen vergeben, um die Ränge aufzufüllen.

Bei nahezu allen Spielen sind noch nicht alle Karten verkauft und viele Plätze bleiben leer. Das liegt jedoch nicht am mangelnden Interesse durch die Fans, sondern an organisatorischen Problemen beim Ticketverkauf.

Durch diese Probleme entsteht den Organisatoren ein sehr hoher Verlust. Daher wurde sich darauf geeinigt, daß Korea jetzt Tickets selber verkaufen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SummerOf69
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Ticket, Schulklasse
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?