07.06.02 09:17 Uhr
 709
 

Innerhalb zehn Stunden: Der zweite Absturz des Millionär war tödlich

Zuerst verunglückte der US-Millionär Michael Antinori (34) am Montagabend mit einem Helicopter. Dabei landete er in einem Wohnhaus einer Lehrerin in Tampa. Seine dabei erlittenen Verletzungen wurden noch am selben Abend in der Klinik behoben.

Dann forderte er am nächsten Morgen noch einmal sein Schicksal heraus. Er versuchte es nochmal mit einer einmotorigen Cessna. Mit der kreiste er aber über der Stadt Tampa dermaßen unorthodox, dass die Flugaufsicht verständigt wurde.

Beobachtet wurde wenig später, wie sich die Cessna mit aufheulendem Motor mit der 'Schnauze' steil nach unten senkte und im Sturzflug im nahen Sumpfgelände aufschlug. Ein zweites Mal fehlte der Schutzengel vom Vorabend: Er war sofort tot.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Stunde, Absturz, Millionär
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?