07.06.02 09:17 Uhr
 709
 

Innerhalb zehn Stunden: Der zweite Absturz des Millionär war tödlich

Zuerst verunglückte der US-Millionär Michael Antinori (34) am Montagabend mit einem Helicopter. Dabei landete er in einem Wohnhaus einer Lehrerin in Tampa. Seine dabei erlittenen Verletzungen wurden noch am selben Abend in der Klinik behoben.

Dann forderte er am nächsten Morgen noch einmal sein Schicksal heraus. Er versuchte es nochmal mit einer einmotorigen Cessna. Mit der kreiste er aber über der Stadt Tampa dermaßen unorthodox, dass die Flugaufsicht verständigt wurde.

Beobachtet wurde wenig später, wie sich die Cessna mit aufheulendem Motor mit der 'Schnauze' steil nach unten senkte und im Sturzflug im nahen Sumpfgelände aufschlug. Ein zweites Mal fehlte der Schutzengel vom Vorabend: Er war sofort tot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Stunde, Absturz, Millionär
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten
Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?