07.06.02 00:46 Uhr
 5
 

Drei Fahrer vom Team Gerolsteiner bei Einzelzeitfahren vorn

Bei der diesjährigen Deutschlandtour gab es heute auf der 4. Etappe einen dreifach Erfolg des Team Gerolsteiner.
Es gewann Michael Rich mit 12 Sekunden Vorsprung auf seinen Rennstallgefährden Tobias Steinhauser.

Dieser verwies seinen Teamkollegen Uwe Peschel auf den dritten Platz.
Nach dem heutigen Zeitfahren übernahm Igor Gonzalez de Galdeano die Führung in der Gesamtwertung. Er führt mit 13 Sekunden vor Garmendia.

Aus deutscher Sicht ist Jens Voigt noch in aussichtsreicher Position auf den Gesamtsieg der Tour. Bester Deutscher bleibt aber weiterhin Tobias Steinhauser mit 33 Sekunden auf die Spitze. Er belegt den dritten Platz in der Gesamtwertung.


WebReporter: JanvandeClaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Team
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?