06.06.02 21:40 Uhr
 102
 

Überraschende Wende im Streit zwischen Kirch und Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat Medienunternehmer Leo Kirch eine weitere Frist für die Rückzahlung eines 720 Millionen Euro Kredits gewährt. Damit nimmt der Streit zwischen den beiden Parteien eine doch eher überraschende Wende.

Noch drei Monate hat Kirch Zeit, die fälligen Millionenbeträge an die Deutsche Bank zurück zu zahlen. Sollte Kirch es nicht gelingen den Kredit bis zum vereinbarten Zeitpunkt zurück zu zahlen, so geht das Paket wieder zurück an die Bank.

Per Einstweiliger Verfügung hatte Kirch zuvor versucht, das die Deutsche Bank das Pfandrecht auf Kirch's Springer-Anteile erst am 11. September in Anspruch nehmen darf. Die Anwälte von Kirch bewerten den Vergleich als 'großen Erfolg'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Streit, Bank, Deutsche Bank, Wende
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?