06.06.02 08:48 Uhr
 25
 

eBay-Chefin gibt positiven Ausblick

eBay-Chefin Meg Whitman gab auf der gestrigen Hauptversammlung des Unternehmens einen positiven Ausblick auf das aktuelle Geschäftsjahr. Sie bestätigte die bisherigen Prognosen und erwartet einen Umsatz von 1,1 Mrd. Dollar bei einem Gewinn von 73-75 Cents je Aktie. Die Brutto-Umsätze der Internetseite sollen sogar die Marke von 13 Mrd. Dollar überschreiten.

Whitman zerstreute zudem die Befürchtung einiger Analysten, dass sich das Wachstum bei eBay verlangsame. Sie sagte, dass in vielen Bereichen wie z.B. Automobilverkauf und Computerhardware ein enormes Wachstumspotential vorhanden sei.

Auch die Auslandsaktivitäten entwickeln sich laut Whitman gut. Irgendwann könnte das Auslandsgeschäft sogar einmal größer werden, als das US Geschäft. Wann dies der Fall sein wird, sagte Whitman allerdings nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, eBay, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?