05.06.02 12:50 Uhr
 92
 

Fußball-WM: US-Boys bezwingen Portugal überraschend mit 3:2

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich in ihrer ersten WM-Partie der Gruppe D überraschend mit 3:2 gegen Portugal durchgesetzt.

Die US-Boys gingen durch John O'Brian (4.), Jorge Costa (29./Eigentor) und Brian Mc Bride (36.) mit 3:0 in Führung. Beto (39.) erzielte noch vor der Pause das 1:3.


Ein Eigentor von Jeff Agoos (71.) brachte die zuvor favorisierten Portugiesen nochmal auf 2:3 heran.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, WM, Portugal
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?