05.06.02 11:11 Uhr
 30
 

Bundesliga: Kloiber will mehr zahlen

Das Angebot für die TV-Rechte der Bundesliga wurde jetzt von Herbert Kloiber auf 300 Millionen Euro erhöht. Dies gilt allerdings erst ab der Saison 2003/2004. Für die Saison 2002/2003 bietet er weiterhin nur 250 Millionen Euro.

Die Kirch-Gruppe bietet für die nächsten zwei Spielzeiten insgesamt circa 600 Millionen Euro.

Die DFL will nun die Entscheidung über die TV-Rechte bis zum 15. Juni treffen.


WebReporter: stepha
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?