04.06.02 10:22 Uhr
 895
 

Atomkrieg um Kashmir eine reale Gefahr - Hintergrund

Ein Atomkrieg um Kashmir ist trotz der direkten Nachbarschaft der Konkurrenten Indien und Pakistan keine künstliche Panikmache, sondern eine reale Gefahr.

Ein konventioneller Krieg würde für Indien große Verluste, für Pakistan aber die Vernichtung bedeuten. Falls sich Pakistan als Verlierer in diesem Konflikt herauskristallisieren sollte, könnte Pakistan 'zum größten Selbstmordattentäter aller Zeiten' werden.

Die Hintergründe sind zusätzlich in der innerpolitischen Situation der beiden Länder begründet: Falls der Konflikt zur Entmachtung von Musharraf führen würde, wären die Bomben in fundamentalistischen Händen, denen Märtyrertum mehr bedeutet als Vernunft.


WebReporter: ratio
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefahr, Hintergrund, Atomkrieg
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?