03.06.02 23:12 Uhr
 262
 

Experiment mit Handschellen: Polizei musste Pärchen befreien

Ein junges Pärchen im Alter von 14 Jahren versuchte sich im Spiel mit Handschellen und fand sich danach in einer auswegslosen Situation. Die Handschellen liessen sich nicht mehr öffnen.

In der Hoffnung, dass die Beamten über den ersehnten Ersatzschlüssel verfügen würden, machten sich die Beiden auf den Weg zur Polizei. Doch auch dort konnte man die beiden nur mit roher Gewalt voneinander trennen, da kein passender Schlüssel da war.

Als Grund für das Experiment wurde 'Neugierde' angegeben. Weitere Aussagen zu den Beweggründen für die Handschellenspiele wurden nicht gemacht.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Experiment, Pärchen, Handschellen
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht
Alsdorf: "Reichsbürger" droht damit, sein Wohnhaus in die Luft zu sprengen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?