03.06.02 22:06 Uhr
 14
 

Menschenschmugglerring zum Teil zerschlagen

Wie erst jetzt bekannt wurde, sind in der vergangenen Woche bei einer Razzia in Rotterdam neun Chinesen wegen Menschenschmuggels verhaftet worden.
Seit 1999 sollen sie aktiv in einem Schleuserring mitarbeiten.

Bei der Razzia wurden weitere 25 Asiaten aufgefunden die darauf warteten nach Grossbritannien gebracht zu werden.


Dieser Schleuserring, dessen niederländische Teil nun zerschlagen ist, wird auch mit dem Tod von 58 Flüchtlingen aus China im Jahr 2000 in Verbindung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mrs.Parker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Teil
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?