03.06.02 21:47 Uhr
 86
 

Gefängniswärter schauten WM-Spiel: Häftlinge brachen aus

Schlau eingefädelt haben Häftlinge des Staatsgefängnisses in Sao Paulo ihren Ausbruch.
Sie waren davon ausgegangen das die Wärter das erste Spiel der brasilianischen Fußballmannschaft anschauen würden.

Genau mit dem Anpfiff des Spieles Brasilien gegen die Türkei krabbelten sie durch einen Fluchttunnel in die Freiheit.

Da Freunde zusätzlich Schüsse auf das Gefängnis abgaben, um von der Flucht abzulenken, fiel die Flucht auf.
Schon vor dem Spielende hatte man drei der Ausbrecher wieder gefaßt. 14 sind noch auf der Flucht und einer der Ausbrecher ist tot.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, WM, Gefängnis, Häftling, Gefängniswärter
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atlanta: Verkehrsreichster Flughafen durch totalen Stromausfall lahmgelegt
Sachsen: Neuer Polizeipanzer irritiert mit rechtslastigem Design auf Sitzen
Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die letzten Jedi": Neuer Star Wars-Film mit zweitbesten Kinostart aller Zeiten
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?