03.06.02 11:03 Uhr
 1
 

TRACE Biotech verringert Verlust deutlich

Das Biotech-Unternehmen TRACE Biotech AG erzielte im ersten Quartal 2002einen nahezu unveränderten Umsatz von 115.000 Euro, nach 114.000 Euro im Vorjahresquartal.

Der Verlust verbesserte sich aufgrund der Repositionierungsmaßnahmen deutlich von 353.000 im ersten Quartal 2001 um 30,6 Prozent auf 245.000 Euro. Die liquiden Mittel verringerten sich von 1.36 Mio. Euro zum Vorjahresende auf 1,239 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr 2002 erwartet das Unternehmen aufgrund der guten Auftragslage und der anhaltenden Nachfrage steigende Umsätze. Die Entwicklung liegt damit innerhalb der Planung, die das Erreichen des Break Even in 2003 vorsieht. Im Jahresverlauf soll ein neu entwickeltes Produkt vorgestellt und in den Markt eingeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?