03.06.02 08:37 Uhr
 108
 

NBA: Lakers erneut in den Finals

Die Los Angeles Lakers haben durch einen 112:106-Overtime-Sieg bei den Sacramento Kings die NBA-Finals erreicht. Damit gewannen die Lakers die WesternConferenceFinals mit 4:3.

Wie zu erwarten war es wieder ein knappes Spiel, in welchem letztlich die Verlängerung die Entscheidung bringen musste. In dieser nahmen die Kings die falschen Würfe, spielten die falschen Pässe, so dass die Lakers die Schlussminuten dominierten.

Topscorers: O´Neal (LA/35), Bryant (LA/30), Bibby (Sac/29), Webber (Sac/20). Die Lakers sind damit Gastgeber in den Finals gegen die New Jersey Nets. Die Serie um die Meisterschaft beginnt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ElGurko4ever
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA
Quelle: sports.espn.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?