02.06.02 22:49 Uhr
 65
 

WM: Gruppenspiele noch nicht vorbei, da kommen Prognosen

Die erste Runde der Gruppenspiele bei der WM in Nordkorea/Japan ist noch nicht vorbei, da wagen Sportkritiker erste Prognosen und Einschätzungen. Als Favorit wird nach dem guten 1:0-Erfolg nach wie vor Argentinien gehandelt.

Dem Titelverteidiger Frankreich steht man nach wie vor skeptisch gegenüber. Zidane sei der einzige Führungsspieler im Team und andere 'Denker und Lenker' würden fehlen.

Nach dem wichtigen Sieg für das Selbstvertrauen sei auch bei der deutschen Mannschaft noch einiges drin, würde sich der Erfolg wiederholen.
Die Spanier hätten lediglich eine Außenseiterchance, ebenso wie die stark verletzungsgebeutelten Brasilianer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlos-brutalos
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Prognose, Gruppe
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?