02.06.02 22:30 Uhr
 3.969
 

Schindlers Liste: Millionen Klage gegen Universal Pictures geplant

Erika Rosenberg, Erbin von Emilie Schindler, Witwe von Oskar, dessen Geschichte von Steven Spielberg Mitte der 90er Jahre verfilmt wurde, bereitet eine Klage gegen Universal Pictures vor. Sie fordert Tantiemen in Millionenhöhe.

Als Oskar Schindler die Rechte an seinen Kriegserfahrungen 1964 verkauft hatte, habe man ihm vertraglich 5% Gewinnbeteiligung zugesagt.

Emilie Schindler verstarb im letzten Jahr im Alter von 93 Jahren. Ihr damalige Forderung habe Universal mit einer Verlustrechnung verwehrt. Diese Rechnung nehmen die Nachfahren und Anwälte dem Filmkonzern nicht ab. Zu gut war die Vermarktung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlos-brutalos
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Klage, Liste, Universal
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Komiker Jerry Lewis gestorben
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?