02.06.02 00:57 Uhr
 47
 

USA: Apotheke soll 90 Mio.$ wegen illegal ausgestellter Rezepte zahlen

Eine in Los Angeles ansässige Apotheke ist nun wegen illegaler Ausstellung von Internet-Rezepten angeklagt worden und soll zu einer Zahlung von 90 Millionen Dollar verurteilt werden.

Möglich wird dies durch den 'Medical Practice Act', der jede unrechtmäßige Verschreibung ohne medizinische Überprüfung mit bis zu 25.000 Dollar Strafe ahndet.

In dem geschilderten Falle geht es um die Verschreibung von s.g. Lifestyle-Drogen wie etwa Viagra.
Die Kunden, die die Mittel bestellten, mussten nur einen Fragebogen im Internet beantworten, sowie die Nummer ihrer Kreditkarte mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, legal, illegal, Apotheke, Rezept
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz
BBC-Kritikerumfrage: "Manche mögen´s heiß" ist die beste Komödie aller Zeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?