02.06.02 00:57 Uhr
 47
 

USA: Apotheke soll 90 Mio.$ wegen illegal ausgestellter Rezepte zahlen

Eine in Los Angeles ansässige Apotheke ist nun wegen illegaler Ausstellung von Internet-Rezepten angeklagt worden und soll zu einer Zahlung von 90 Millionen Dollar verurteilt werden.

Möglich wird dies durch den 'Medical Practice Act', der jede unrechtmäßige Verschreibung ohne medizinische Überprüfung mit bis zu 25.000 Dollar Strafe ahndet.

In dem geschilderten Falle geht es um die Verschreibung von s.g. Lifestyle-Drogen wie etwa Viagra.
Die Kunden, die die Mittel bestellten, mussten nur einen Fragebogen im Internet beantworten, sowie die Nummer ihrer Kreditkarte mitteilen.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, legal, illegal, Apotheke, Rezept
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?