02.06.02 00:35 Uhr
 2.687
 

IBM: Neue Technologie soll die Festplatte im PC überflüssig machen

IBM forscht zur Zeit unter dem Namen 'iBoot' an einer neuen Speichertechnologie, die Speicherlaufwerke wie Festplatten in PCs überflüssig machen soll.

An Stelle der Festplatte besitzt dann ein PC nur noch Komponenten, die die Daten an einen zentralen Ort schicken, wo sie gespeichert werden.

Vorteil dieser Technologie wäre eine wesentlich größere Speichermöglichkeit sowie eine bessere und billigere Wartung.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Technologie, Techno, IBM, Festplatte
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher
Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kinosatire über Stalin wird verboten
Tschechien: Ministerpräsident Andrej Babis tritt zurück
Abschiebe-Flug nach Afghanistan: Statt 80 Afghanen waren nur 17 an Bord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?