01.06.02 20:59 Uhr
 75
 

Syrien übernimmt Vorsitz im Weltsicherheitsrat

Syrien hat in New York den Vorsitz des Weltsicherheitsrates übernommen.

Damit wird das Land, das unter dem Verdacht steht, Terrorismus zu unterstützen, für einen Monat die Themenwahl und die Resolutionen des Weltsicherheitsrates entscheidend beeinflussen können.

Syrien ist momentan als einziges arabisches Land im Weltsicherheitsrat vertreten. Seit der Aufnahme Syrien Anfang diesen Jahres versucht die syrische Regierung, den vom Weltsicherheitsrat ausgehenden Druck auf Israel zu verstärken.


WebReporter: TheRoadrunner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Vorsitz
Quelle: dpa.mbt.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?