01.06.02 20:59 Uhr
 75
 

Syrien übernimmt Vorsitz im Weltsicherheitsrat

Syrien hat in New York den Vorsitz des Weltsicherheitsrates übernommen.

Damit wird das Land, das unter dem Verdacht steht, Terrorismus zu unterstützen, für einen Monat die Themenwahl und die Resolutionen des Weltsicherheitsrates entscheidend beeinflussen können.

Syrien ist momentan als einziges arabisches Land im Weltsicherheitsrat vertreten. Seit der Aufnahme Syrien Anfang diesen Jahres versucht die syrische Regierung, den vom Weltsicherheitsrat ausgehenden Druck auf Israel zu verstärken.


WebReporter: TheRoadrunner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Vorsitz
Quelle: dpa.mbt.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?