01.06.02 18:06 Uhr
 182
 

Argentinien: Mit Lebensmittel Opernbesuch finanzieren

Da Argentinien in einer schweren Wirtschaftskrise steckt, dürfen am Sonntag Besucher der Oper ihren Eintritt mit Lebensmitteln, die nicht verderblich sind , finanzieren.

Die Lebensmittel sollen dann Bedürftigen gespendet werden.

Ein Großteil von Argentiniens Bevölkerung lebt in großer Armut, verursacht durch die seit vier Jahren andauernde Wirtschaftskrise.


WebReporter: Tutat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Argentinien, Lebensmittel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?