01.06.02 17:38 Uhr
 661
 

Wird TV-Sender VIVA von US-Konzern übernommen?

Das Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel' berichtet von Äußerungen des Mitbegründers des Musiksenders VIVA Helge Sasse, daß der Sender einer Übernahmeschlacht zwischen zwei US-Medienriesen ausgeliefert sei.

Sowohl der bisherige Miteigentümer AOL Time Warner, als auch der Betreiber von MTV, Viacom, wollen VIVA schlucken.

Falls Viacom den Übernahmepoker gewinnen sollte, dürfte bei VIVA größtenteils auf seine unabhängige Programmgestaltung verzichten müssen.


WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, TV, Sender, Konzern, VIVA
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?