01.06.02 15:40 Uhr
 1.089
 

Vor- und Nachteile des Schnullers - er kann auch Leben retten

Die Baby-Schnuller haben eine beruhigende Wirkung und helfen dabei, dass die Babys mehr schlafen. Man sollte sie aber nicht permanent verwenden, sondern nur dann, wenn das Kind beruhigt werden soll.

Ein guter Schnuller ist immer besser als das Nuckeln am Daumen, da dieser zu hart und nicht kiefergerecht ist und so Gebissschäden entstehen. Um Schäden am Gebiss zu vermeiden, sollten Kinder ab dem zweiten Lebensjahr keine Schnuller mehr bekommen.

Übermäßiger 'Genuss' von Schnullern führt auch vermehrt zu Ohrinfektionen. Kinder, die schon mit einem halben Jahr entwöhnt sind, haben bis zu einem Drittel weniger Mittelohrentzündungen. Schnuller halbieren auch das Risiko des plötzlichen Kindstodes.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Leben, Nacht, Nachteil, Schnuller
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?