01.06.02 14:17 Uhr
 37
 

Mangelnde Hygiene an britischen Krankenhäusern - Tausende Infektionen

Mehrere 1000 nosokomiale Infektionen mit Methicillin-resistenten Staphylokokken (MRSA) müssen wegen einer mangelnden Hygiene in den Krankenhäusern in Großbritannien beklagt werden.
Mehr als 5000 Menschen sterben jährlich in Großbritannien an MRSA.

Trotz Versprechen der Besserung vom Gesundheitsminister, hatte sich die Situation in den Krankenhäusern sogut wie nicht verändert.
Die Behandlung von MRSA kostet jährlich etwa 1,5 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TightMarijuanaSmoker
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Mangel, Infektion, Hygiene, Infekt
Quelle: www.aerzteblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?