01.06.02 14:15 Uhr
 180
 

DaimlerChrysler will Nummer eins auf Welt-Automarkt werden

DaimlerChrysler ist sehr optimistisch für die Zukunft gestimmt. Der Konzern möchte nach Angaben von seinem Chef Schrempp die Nummer eins auf dem Welt-Automarkt werden.

Bei der neuen E-Klasse konnte die hohe Nachfrage gar nicht befriedigt werden und die US-Tochter Chrysler mache auch große Fortschritte.

Schrempp ist sich sicher, dass DaimlerChrysler seine gesteckten Ziele erreichen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tutat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Daimler, Chrysler, Nummer
Quelle: www.sharper.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?