31.05.02 09:06 Uhr
 0
 

aap Implantate steigert Umsatz um 15 Prozent

Die am Neuen Markt notierte aap Implantate meldete heute die Zahlen für die ersten drei Monate des Geschäftjahres. Den Angaben des Unternehmens zufolge stieg der Erlös um ca. 15 Prozent von 2,98 Mio. Euro auf 3,42 Mio. Euro.

Das EBITDA stieg um 118 Prozent auf 1,2 Mio. Euro. Ohne Berücksichtigung von Sondereffekten lag das EBITDA bei 1 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis erreichte 0,74 Mio. Euro.

Für das Gesamtjahr rechnet das Management mit einem zweistelligen Umsatzwachstum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz, Implantat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?