30.05.02 20:23 Uhr
 528
 

Öffentliches 4-Quadratmeter-Klo wird zum Wohnhaus aufgepeppt

Eine seit 9,5 Jahren verwahrloste öffentliche Toilette soll nun zum 'Wohnhaus' umfunktioniert werden. Das vier Quadratmeter große Klo erhält einen zweiten Stock und gilt damit als Doppelappartement.

Das Objekt in der Süd-Londoner Devonshirestraße wird ungefähr 200.000 US-Dollar kosten. Es befindet sich direkt gegenüber der Haltestelle Forest Hill und wird wahrscheinlich im Edwardianischen Stil erscheinen.

Ob die ehemalige Bedürfnisanstalt vermietet oder verkauft werden wird, ist noch nicht bekannt.
Großbritanniens Wohnpreisinflation betrug zuletzt fast 18 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Klo, Wohnhaus
Quelle: story.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?