30.05.02 09:05 Uhr
 498
 

Mutmasslicher Mörder im Gericht erschossen

Im US-Bundesstaat Wisconsin wurde jetzt der des Mordes angeklagte Loran Anthony Ball von einem Polizisten im Gericht erschossen. Ball musste sich vor einem Gericht in Milwaukee wegen Raubmordes verantworten.

Als die Geschworenen ihr Urteil vorlesen wollten, sprang Ball zu den Geschworenen und wollte aus einem Fenster fliehen. Dabei griff der Angeklagte nach der Waffe eines Gerichtsdieners, der ihn an der Flucht hintern wollte.

Ball schoss auf zwei Gerichtsdiener und traf einen in den Arm, den anderen ins Bein. Ein anwesender Polizist erschoss den Angeklagten darauf hin.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gericht, Mörder
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?