29.05.02 17:12 Uhr
 206
 

Kein Metrorapid mit der CDU in NRW

Sollte die CDU die Bundestagswahlen im September gewinnen, wird es höchstwahrscheinlich keinen Metrorapid in NRW geben. Dies teilte Friedrich Merz, Unionsfraktionschef, heute in Düsseldorf mit.

Bislang gebe es aus Berlin nur eine mündliche Zusage für die Bundesinvestitionen, an die eine unionsgeführte Bundesregierung dann nicht mehr gebunden ist, so Merz weiter. Er hält das Projekt in NRW für nicht realisierbar.

Als einzig sinnvolles Projekt wird von Merz der Bau der Schwebebahnverbindung zwischen den Münchner Airport und der Innenstadt angesehen. Die geplante Strecke in NRW zwischen Düsseldorf und Dortmund bezeichnete er als 'S-Bahn auf Stelzen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Nordrhein-Westfalen, Metro
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?