29.05.02 12:04 Uhr
 31
 

Epcos: Bleibt man doch im Kreise der 30 deutschen Blue-Chips?

Aufatmen kann wahrscheinlich die Münchner Epcos AG. Der DAX30-Titel wird wohl auch nach der Neu-Berechnung des Index durch die Deutsche Börse AG am 21. Juni im Kreise der 30 deutschen Blue-Chips bleiben.

Hintergrund der Angelegenheit ist, dass die Deutsche Börse mitteilte, der gehaltene 18,8-prozentige Anteil an Epcos der US-Investmentgesellschaft Capital Group of Companies werde dem Free Float des Konzerns angerechnet. Wäre dies nicht der Fall – würde dieser Anteil dem Festbesitz zugeordnet werden – würde der Börsenwert der Epcos AG deutlich geringer ausfallen, und somit würde die Gewichtung des Titels für den DAX30 zu gering sein.

Aktuell verbucht die High-Tech Aktie im XETRA-Handel ein Plus von 0,68 Prozent auf 43,19 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Kreis, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?