29.05.02 12:04 Uhr
 31
 

Epcos: Bleibt man doch im Kreise der 30 deutschen Blue-Chips?

Aufatmen kann wahrscheinlich die Münchner Epcos AG. Der DAX30-Titel wird wohl auch nach der Neu-Berechnung des Index durch die Deutsche Börse AG am 21. Juni im Kreise der 30 deutschen Blue-Chips bleiben.

Hintergrund der Angelegenheit ist, dass die Deutsche Börse mitteilte, der gehaltene 18,8-prozentige Anteil an Epcos der US-Investmentgesellschaft Capital Group of Companies werde dem Free Float des Konzerns angerechnet. Wäre dies nicht der Fall – würde dieser Anteil dem Festbesitz zugeordnet werden – würde der Börsenwert der Epcos AG deutlich geringer ausfallen, und somit würde die Gewichtung des Titels für den DAX30 zu gering sein.

Aktuell verbucht die High-Tech Aktie im XETRA-Handel ein Plus von 0,68 Prozent auf 43,19 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Kreis, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?