29.05.02 09:57 Uhr
 2
 

Trintech verringert Verlust

Die Trintech AG, ein Anbieter sicherer Electronic-Payment-Infrastruktur-Lösungen, verbuchte im ersten Quartal zum 30. April 2002 einen Umsatzrückgang um 41,0 Prozent auf 10,1 Mio. Dollar, nach 17,0 Mio. Dollar im entsprechenden Quartal des Vorjahres.

Der verwässerte Fehlbetrag je ADS (American Depositary Share) betrug auf Pro-Forma-Basis 0,29 Dollar, nach einem Fehlbetrag je ADS von 0,37 Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Der ausgewiesene Basis- und verwässerte Fehlbetrag je ADS belief sich auf 0,75 Dollar, verglichen mit einem Fehlbetrag je ADS von 1,22 Dollar im ersten Quartal 2001.

Die Aktie schloss gestern mit zwei Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?