28.05.02 23:27 Uhr
 146
 

WM2002: Deutsches Geheimtraining konnte man vom Hoteldach beobachten

Rudi Völler wollte die letzten Trainingseinheiten eigentlich ohne die Öffentlichkeit veranstalten. Doch dass dies nicht so einfach ist, hat er dabei bestimmt nicht gedacht. Die Bild-Zeitung schaffte es Bilder vom so geheimen Training zu machen.

Sie fuhren einfach auf das Aussichtsplattform des „Sheraton Ocean Grande“-Hotels, zahlten umgerechnet 4,40 € zum betreten der Plattform und konnten von dort aus das deutsche Training beobachten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Hotel
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?