28.05.02 19:41 Uhr
 561
 

Möllemann gibt Fehler zu

Nach einer mehrere Tage dauernden Diskussion räumte Jürgen Möllemann nun ein, mit seiner Kritik an Michel Friedman, dem Vize-Präsidenten des Zentralrats der Juden, einen Fehler begangen zu haben.

'Ich hätte das so nicht sagen sollen und das Ganze besser bedenken müssen', so Möllemann gegenüber dem WDR. Die dauernde Kritik Friedmans an Möllemanns Aussagen zu Israel habe ihn 'gekränkt und beleidigt'.

Gestern Abend noch hatte Möllemann eine Entschuldigung an Friedman abgelehnt. Der FDP-Politiker war in die Kritik geraten, weil er gesagt hatte, dass Friedmans Verhalten dazu dient, vorhandene Ablehnung gegenüber Juden zu schüren.


WebReporter: cityhai
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fehler, Jürgen Möllemann
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?