28.05.02 16:54 Uhr
 39
 

Unfall wegen Übermüdung - 24 Stunden hinterm Steuer

Ein Auffahrunfall mit über 50.000 Euro Sachschaden sind die Folge einer 24-stündigen ununterbrochenen LKW-Fahrt.

In der vergangenen Nacht fuhr der 26 Jahre als LKW-Fahrer auf der Autobahn A7 bei Niederaula in Osthessen auf einen Autotransporter auf.

Nach Auskunft der Autobahnpolizei lösten sich mehrere Halterungen der Neuwagen auf dem Autotransporter. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: feuerwehren-rhoen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Steuer, Stunde, 24, Übermüdung
Quelle: www.osthessen-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?