28.05.02 09:41 Uhr
 91
 

Vodafone mit Verlust

Der Mobilfunkkonzern Vodafone hat im Jahr 2001 einen Vorsteuerverlust von 13,5 Milliarden Pfund eingefahren.

Eine Ursache sei eine Abschreibung über sechs Milliarden Pfund durch den Kauf des Mannesmann-Konzerns.

Vodafone hatte außerdem japanische Unternehmen gekauft. Auch hier sei ein Wertverlust entstanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: feuerwehren-rhoen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Vodafone
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?