28.05.02 07:30 Uhr
 5.190
 

Auszählungsfehler: Corinna May sogar nur 22. beim Grand Prix

Die Sängerin Corinna May hat beim diesjährigen Grand-Prix-Wettbewerb nicht wie bisher angenommen den 21. Rang belegt, sondern sogar nur den 22. Platz erreicht, wie sie am Montagabend in der ARD-Talkshow 'Beckmann' bekannt gab.

Durch einen Auszählungsfehler in der Endabrechnung wurde die 31-jährige Deutsche zunächst einen Platz besser eingestuft.


Auch in Zukunft werde sie mit ihrem Komponisten Ralph Siegel kooperieren. Allerdings könne sie sich vorstellen ins Ausland zu gehen, wenn dies ihrer Karriere hilft, da sie in Deutschland nur auf ihre Blindheit reduziert werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grand Prix, Auszählung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?