27.05.02 19:25 Uhr
 1.092
 

Ein Job weniger: "Neues Deutschland" feuert Möllemann

Seine letzte Kolumne bei der Zeitung 'Neues Deutschland' war Jürgen Möllemanns allerletzte, so der Chefredakteur des Blattes, Jürgen Reents.
Grund für den Rauswurf war der Text seines letzten Beitrags.

Möllemann erkläre den aufkeimenden Rechtsdruck in Europa zu einer
'Emanzipation der Demokraten' und zu einem 'erwachenden Selbstbewusstsein' der europäischen Nationalstaaten.

Mit diesen Äußerungen könne sich Möllemann zu einer Führungspersönlickeit des 'fremdenfeindlichen europäischen Rechtspopulismus' entwickeln, so sein ehemaliger Chefredakteur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acidmoon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Job, Jürgen Möllemann
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?