27.05.02 14:36 Uhr
 18
 

Geburtskirche in Bethlehem abgeriegelt

Laut palästinensischen Angaben haben israelische Soldaten die Geburtskirche und den Krippenplatz komplett abgeriegelt, um einer erneuten Besetzung durch Palästinenser entgegenzuwirken.

Die neue Operation soll nach Angaben der israelischen Armee geplante Terroranschläge verhindern. Im Nordwesten des Westjordanlandes gingen die Militäraktionen ebenfalls weiter.

Nach Angaben israelischer Medien haben die Soldaten bereits sechs mutmaßliche Extremisten festgenommen, unter anderem Ahmed el Mugrabi, einer der meistgesuchten Palästinenser.


WebReporter: Arween
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geburt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?