27.05.02 12:35 Uhr
 10
 

Tunesien: Referendum sichert Präsident die Macht

Mit über 99% haben die Wähler Tunesiens bestimmt, dass die Amtszeit eines Präsidenten länger als drei Amtsperioden dauern darf. Zudem sicherten sie dem Präsidenten auch Immunität nach der Amtszeit zu.

Weiter wurde das Höchstalter für Präsidenten von 70 auf 75 Jahre hochgesetzt. Damit kann der Amtsinhaber Zine el Abidine Ben Ali sowohl 2004 als auch 2009 wiedergewählt werden.

Die Opposition kritisierte das Referendum als Mittel zur Machterhaltung und als Weg zu einem autoritären System.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Macht, Tunesien, Referendum
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?