26.05.02 22:48 Uhr
 133
 

Feierlichkeit: Skinheads verletzen Jugendliche mit Tritten und Stößen

In Ottenthal (Österreich) kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Skinheads und einer Gruppe Jugendlicher. Das Geschehen spielte sich gegen vier Uhr morgens auf einem Feuerwehrfest ab.

Dabei wurden einige der Jugendlichen durch Stöße und Tritte der Skinheads verletzt. Ein Skinhead gab mit einer Schreckschusspistole mehrere Schüsse in die Luft ab.

Die Skins flüchteten mit 2 PKW´s, konnten jedoch auf einer Autobahn von der Gendarmerie aufgegriffen werden. Sie wurden angezeigt.


WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Feier, Tritt, Stoß
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?