26.05.02 11:12 Uhr
 108
 

F1: Frentzen fuhr Bestzeit im Warm-Up in Monte Carlo

Heinz Harald Frentzen, Fahrer für das Arrows-Team, fuhr im Warm Up die schnellste Runde in Monaca. Er benötigte lediglich 1.20,875 Minuten. Auf Platz 2 kam Michael Schumacher(Ferrari) mit einer Zeit von 1.20,962 Minuten.

Stark waren im Warm Up erneut die beiden McLaren Fahrer, die die Plätze 3(Coulthard) und 5 (Räikkönen) belegten. Auf den 4. Platz fuhr Jarno Trulli im Renault.

Rubens Barrichello fuhr immerhin noch die sechst schnellste Zeit. BMW-Williams hingegen fuhr mit Ralf Schumacher auf Platz 7 und mit Montoya gar nur auf den 20. Platz.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bestzeit
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?