26.05.02 02:24 Uhr
 135
 

England: Flugsicherheit durch falsche Schriftgröße gefährdet

Wegen einer zu kleinen Schriftgröße musste das britische National Air Traffic Services-Zentrum in Swanwick vorübergehend abgeschaltet werden.

Denn die Fluglotsen haben Probleme, die zu klein eingestellte Schrift richtig zu entziffern.
So seihen öfters Maschinen in die falsche Flughöhe dirigiert oder z.B. ein Flugzeug zum falschen Flughafen geleitet worden.

Nun wird beim System des 623 Millionen Pfund teuren Flug-Kontrollzentrum eine neue Schriftgröße getestet.
Zwar bestand nie ernsthaft Gefahr aber das Problem wurde als kritisch eingestuft.


ANZEIGE  
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: England, Gefahr, Schrift
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?