25.05.02 14:37 Uhr
 193
 

nVidia mit anderem nForce Nachfolger; Codename Crush17

Wie nVidia auf der Electronic Entertainment Expo bekannt gab, wird der nForce Nachfolger nicht wie bisher der nForce 615/620 Chipsatz sein. Laut dem Chiphersteller will man sich auf einen Mainboardchip mit anderem Namen konzentrieren.

Der Nachfolger mit dem Codename Crush 17 soll ausreichend neue Eigenschaften besitzen, welche bisher noch nicht genau angegeben wurden.

Zur Kompatibilität bezüglich der neuen kommenden Opteron- und Hammer-Prozessoren, sowie der Produktion eines Notebook Mainboard nForce-Chip Nachfolgers, wollte man sich von Seiten nVidias nicht äußern.


WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachfolge
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?