25.05.02 13:50 Uhr
 134
 

TV-Duelle Stoiber und Schröder: Beteiligte Sender klären Details

Die an den TV-Duelle beteiligten Sender ARD, ZDF, SAT.1 und RTL klärten in den vergangenen Tagen weitere Details über die Übertragung ab. Volker Weicker wird die Sendungen als Regisseur leiten - er führte bei Übertragungen von Boxkämpfen Regie.

Die TV-Duelle sollen in den Babelsberger Studios in Potsdam stattfinden, wenn die beiden Kandidaten sich damit einverstanden erklären. Desweiteren mußten sich RTL und SAT.1 sich dazu verpflichten, direkt nach ihrem TV-Duell keine Sex-Filme zu senden.

Ausserdem darf bei denen die TV-Duelle nicht für die Werbung unterbrochen werden. Bei ARD und ZDF sollen im Anschluß der Übertragung Nachrichtensendungen gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender, Duell, Detail, Beteiligt, Beteiligte
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?