25.05.02 13:50 Uhr
 134
 

TV-Duelle Stoiber und Schröder: Beteiligte Sender klären Details

Die an den TV-Duelle beteiligten Sender ARD, ZDF, SAT.1 und RTL klärten in den vergangenen Tagen weitere Details über die Übertragung ab. Volker Weicker wird die Sendungen als Regisseur leiten - er führte bei Übertragungen von Boxkämpfen Regie.

Die TV-Duelle sollen in den Babelsberger Studios in Potsdam stattfinden, wenn die beiden Kandidaten sich damit einverstanden erklären. Desweiteren mußten sich RTL und SAT.1 sich dazu verpflichten, direkt nach ihrem TV-Duell keine Sex-Filme zu senden.

Ausserdem darf bei denen die TV-Duelle nicht für die Werbung unterbrochen werden. Bei ARD und ZDF sollen im Anschluß der Übertragung Nachrichtensendungen gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender, Duell, Detail, Beteiligt, Beteiligte
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?