25.05.02 08:14 Uhr
 82
 

Braunschweig: Bußgeldkatalog für Umweltsünder

Umweltsünder sehen in Braunschweig harten Zeiten entgegen. Zurzeit wird von der Stadt ein Bußgeldkatalog ausgearbeitet, mit dem die Sünder zur Kasse gebeten werden sollen. Der Katalog sieht unter anderen folgende Bußgelder vor.

Wegwerfen eines Papiertaschentuchs 10 Euro, Hundehaufen 35 Euro, Taubenfüttern 150 Euro, Kippe wegwerfen 20 Euro. Des Weiteren werden auch Kaugummispucken und in der Öffentlichkeit verrichtete Notdurft in Zukunft geahndet.

Mit Hilfe von Politessen, Stadtmitarbeitern und Fahrkartenkontrolleuren, will man die zukünftigen Umweltsünder überführen. Die Polizei sieht diesem Projekt mit Skepsis entgegen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umwelt, Bußgeld, Braunschweig
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?