24.05.02 18:39 Uhr
 7
 

World-Team-Cup: Deutschland verliert gegen Spanien

Schon nach den beiden Einzeln war die Chance auf einen Einzug ins Finale dahin: Deutschland verlor beide Einzel und damit auch das Spiel gegen Spanien beim World-Team-Cup in Düsseldorf.

Dabei spiele Nicolas Kiefer beim 2:6 und 2:6 gegen Albert Costa ziemlich schlecht. Danach verlor der 18-jährige Philipp Kohlschreiber gegen Alex Corretja mit 3:6 und 4:6.

Der deutsche Spitzenspieler Thommy Haas konnte wegen einer Schulterverletzung nicht spielen. Es ist jetzt auch nicht mehr klar, ob er bei den French Open antreten kann. Er würde dort auf Michal Tabara aus Tschechien treffen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Spanien, Team, World, Cup
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?